Mitten im Leben ...

Tanja wurde am 29.07.1976 in Bergisch-Gladbach geboren.

Unsere Tochter war eine lebenslustige junge Frau, die zu ihren Mitmenschen immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit war. Sie war sehr kinderfreundlich und wollte auch eigene Kinder haben. Deshalb war die Zuneigung zu den Kindern Ihres Bruders Sascha, Madeleine und Marius, auch besonders groß. Über Marius, dem zweitgeborenen, war sie Taufpatin. Leider war es Tanja nicht vergönnt das dritte Kind ihres Bruders, Erik-Leon, kennen zu lernen. Sie wusste immer was sie wollte, ob im privaten oder im beruflichen Bereich.

Zu Tanjas Hobbies zählten Reisen, Tauchen, Puzzeln, Kochen, Lesen, Basteln und Reiten.
Ihre Tiere Darius, ihr Reitpferd und Crisu, ihre Katze.
Tanja war ein sehr tierlieber Mensch.

Ihre große Liebe und Zuneigung galt ihrem Lebenspartner Markus, den sie auch heiraten wollte. Tanja war ein Mensch, der es nicht leiden konnte ungerecht behandelt zu werden. Hier ging sie, mit allem was sie hatte, gegen vor. Zu uns, ihren Eltern, hatte Tanja immer ein liebevolles, emotionales und respektvolles Verhältnis, es gab nie ein böses Wort von ihr. Besonders zwischen ihr und ihrer Mama, der sie alles anvertraute, war in den Jahren mehr als ein Mutter Kind Verhältnis gewachsen.

Ein außergewöhnliches Vertrauensverhältnis hatte sie zu ihrem Onkel Wolfgang,
bei dem sie immer Verständnis, Rat und Tat für ihre Probleme fand.

Sie pflegte und ritt ihr Reitpferd Darius. Er wurde von ihr liebevoll "der  Dicke" genannt. Beim Reiten konnte Sie sich immer wundervoll vom Alltag entspannen. Ihre beste Freundin war und ist Kerstin.

Tanja sollte bei Kerstins Hochzeit die Trauzeugin sein. Durch den tödlichen Unfall, im Februar 2008, konnte sie bei Trauung von Kerstin leider nicht dabei sein.

Main Menu

Home 
Ihr Weg 
Tanjas Musik 
Filme aus dem Leben 
Der Unfall 
Erlebnis-Bericht 
Kondolenzbuch 
Danksagung 
Impressum 

Fotoalbum

Aus dem Leben 
Am Grab 

Letzte Änderung: 19.10.2016 17:34:11 Copyright © 2008 - 2016 Familie Bernd Schneider